Allgemeine Elektroinstalltionen

Unser tägliches Geschäft sind Elektroinstallationen aller Art, im privaten Wohnhaus, Gewerbe und in komunalen Anlagen.

Die Art der Installation variiert jedoch aufgrund der verschiedenen Bedürfnisse des Anwenders stark. Neben der konventionellen Installation haben sich in den letzten Jahren vermehrt auch BUS Systeme durchgesetzt. Von uns eingesetzt werden vorrangig nach folgende Techniken :

  • LON Bus  Systemanlagen
  • Ethernet Systemanlagen
  • Funkbus Systemanlagen

Die LON BUS Systemanlagen und die Ethernet Systemanlagen werden vorrangig in der Gebäudeautomation eingesetzt, daher wird an dieser Stelle darauf nicht näher eingegangen. Nähere Informationen finden Sie unter der Rubrik Gebäudeautomation.


Funkbussystem

Wir vertreiben ein batterieloses Funkbussystem. Dieses ist die günstigste und sehr flexible, sowie wartungsfreie und umweltbewußte Alternative zu herkömmlichen Elektroinstallationen. Anstelle des konventionellen Stromkabels wird ein einfaches Funksignal vom Schalter zum Empfänger gesendet. Die einzelnen Systemteile sind beliebig programmierbar und die Schalter und Fühler können je nach Wunsch durch einige einfache Handgriffe an einem anderen Ort installiert werden. Falls Sie Ihre Wohnung oder Ihr Büro umstellen wollen, können Sie also den Lichtschalter einfach abschrauben und dort wieder installieren, wo Sie es wollen! Und das alles ohne Kabel zu verlegen, oder gar neue Installationen ausführen zu müssen!

Wir bieten Ihnen die Flexiblität und Sicherheit, die Sie sich wünschen und passen uns Ihren Komfortbedürfnissen an. Wir programmieren die Empfänger nach Ihren individuellen Ansprüchen. Mit nur einem Tastendruck können Sie beispielsweise beim Verlassen des Hauses das Licht im ganzen Haus löschen, die Rollladen herunterfahren und die Anwesenheitssimulation aktivieren.

Mit dem von uns eingesetztem Funkbussystem stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Es ist die Zukunft der Gebäudetechnik.

In der heutigen Zeit kommt immer mehr der Wunsch nach einer biologischen Installation auf. Dieses kann mit der richtigen Installation und dem Anwenden des Funkbussystems realiesiert werden.

Bei herkömmlichen Elektroinstallationen verlaufen Strom und Steuerung gemischt, was zu unzähligen Leitungen und Schaltern führt. Sobald die Wünsche über eine Grundinstallation hinaus gehen, wird die Umsetzung mit konventioneller Technik sehr kostenintensiv und die eingemauerten Kabel und Schalter können nachträglich nur mit großem Aufwand an die veränderten Bedürfnisse angepasst werden.

Bei dem von uns eingesetzten Funkbussystem ist alles strikt getrennt. Die Sensoren senden per Funk eine Information an die Aktoren, welche die Information auswerten und entsprechend schalten. Mit nur einem Tastendruck wird je nach Programmierung das Licht gedämpft, die Wärme reguliert, oder die Klimaanlage aktiviert. Der gesamte Vorgang dauert nur den Bruchteil einer Sekunde. Die Sensoren sind mit einer stromsparenden Technik ausgestattet. Die benötigte Energie wird einzig aus dem mechanischen Druck auf die Tastenwippe gewonnen.

Mit dem Wegfall der zahlreichen Leitungen, welche bei konventionellen Installationen notwendig sind, fällt auch die von ihnen ausgehende permanente Strahlung im Wohnraum weg. Dadurch wird die Elektrosmogemission etwa um den Faktor 100 gesenkt. Durch den Einsatz der Piezo-Elektrizität wird der Elektrosmog nochmals reduziert.


Elektro Krato GmbH

Zwetschenstraße 16
32339 Espelkamp
      
Telefon:    05772 / 5287
Telefax:    05772 / 29850
URL:    www.elektro-krato.de
E-Mail    elektro-krato@t-online.de

Geschäftsführer:    Uwe Krato
Steuernummer:    331 / 5707 / 0270 Finanzamt Lübbecke
Handelsregister:    HRB 9205 Amtsgericht Bad Oeynhausen