Wärmebildkamera

Wir verfügen über eine Wärmebildkamera der Firma FLUKE vom Typ Ti110.

 

 Die von uns erstellbaren Wärmebilder decken einen sehr breiten Einsatzbereich ab. Im Störungsfall können wir hierdurch sehr schnell zur Störquelle vordringen.

 

 Da ein Ausfall von Anlagen, durch Temperaturänderungen in vielen Bereichen sich schon im Vorfeld an kündigen, setzen wir die Wärmebildkamera bei der Überprüfung von ortsfesten Anlagen stets mit ein.

 

 Im Inneren von Schaltschränken und Anschlusskästen befinden sich oftmals eine Vielzahl von Schaltanlagen, Bedienfelder, Steuerungen, Sicherungen, Transformatoren, Steckdosen, Beleuchtung, Sammelschienen oder Antriebssteuerungen an denen man dann mit der Wärmebildkamera oftmals schon Schmorstellen in der Entstehungsphase erkennen kann.

 

An Motoren, Generatoren, Pumpen und mechanische Bauteile lassen sich mit der Wärmebildkamera sehr schnell Unregelmäßigkeiten an Lager, Kupplungen, Getriebe, Dichtungen, Riemen, Rollen, Trennschalter und vielem mehr erkennen. Aufgrund des vorzeitigen Erkennens ist es möglich einen Produktionsausfall zu verhindern.

 

Alle weiteren Prozesskomponenten, wie Tanks, Behälter, Rohrleitungen, Ventile, Isolierungen zeigen bei nicht richtiger Funktion im Wärmebild das Fehlverhalten an.

 

Bei Heizung, Lüftung und Klimaanlagen ist es möglich den Luftstrom im Raum auf zu zeigen.

 

Bei der Energieversorgung und Energieverteilung sind die Sicherheitsabstände mit einer Wärmebildkamera leicht ein zuhalten. Sammelschienen, Transformatoren, Schaltanlagen, Kondensatoren und alle anderen Bauteile sind somit leicht zu beurteilen.

 

In der heutigen Zeit werden Gebäude und Räume gedämmt. Wir sind auch hier immer wieder mit unsere Wärmebildkamera unterwegs um Schwachstellen auf zu decken.

 

Unsere Wärmebildkamera ist für den Temperaturbereich von -20Gd Celsius bis +350Gd Celsius ausgelegt.

 

Mit unserer Wärmebildkamera können wir unterschiedliche Bilder anfertigen.

  • Vollständiges Wärmebild
  • Bild in Bild
  • Alarm Wärme und Sichtbild
  • Vollständiges Sichtbild

 Anhand unserer Software ist es möglich entsprechende Analysen zu dokumentieren.


Elektro Krato GmbH

Zwetschenstraße 16
32339 Espelkamp
      
Telefon:    05772 / 5287
Telefax:    05772 / 29850
URL:    www.elektro-krato.de
E-Mail    elektro-krato@t-online.de

Geschäftsführer:    Uwe Krato
Steuernummer:    331 / 5707 / 0270 Finanzamt Lübbecke
Handelsregister:    HRB 9205 Amtsgericht Bad Oeynhausen